Fonds-Investments Karl V. Baumann


Vermögensbetreuung / Ruhestandsplanung / Altersvorsorge
 

 

Altersvorsorge  - 

Vermögensaufbau


 

Falsches Sparen ist oft der teuerste Fehler im Leben. Viele Menschen investieren für ihre eigene Altersvorsorge nur wenige Stunden im Jahr als Nachdenkzeit. Ein vielfaches hingegen für die Anschaffung eines Handys, eines Autos oder der Planung des nächsten Urlaubs.



Altersvorsorge München

                                                                                                                               

Die Ausbildung der Kinder oder die eigenen vier Wände - lohnende Sparziele gibt es für jede Phase des Lebens.

                                                                                 

Wenn man sich mit dem Kauf eines Parfums mal vertut, ist das nicht weiter problematisch. Beim Kauf von Finanz-produkten kann es existenzgefährdend sein. Widmen Sie sich nicht nur den kurzfristigen Dingen des Lebens. Denken Sie auch an Ihr Alter.

 

 

Hin und wieder über die Finanzen  nachzudenken kann so manche spätere Überraschung ersparen.

 

                                                                                                                                

 

Tatsache ist: der Staat der Zukunft ist kleiner. Er kann und wird keine Lebensstandardgarantien mehr gewähren, er wird nur noch eine Basisrente bieten und diese Basisrente ist bereits beschlossen.

 

 



Sparpläne

Keine vorgeschriebenen Laufzeiten, keine Kündigungsfristen, keine Nachteile beim unterbrechen. Sie kommen sogar jederzeit problemlos an Ihr Vermögen, wenn Sie wollen. Bereits ab € 100 mtl. können Sie mit dem Vermögensaufbau beginnen.                                                                                                                 

 

Vermögensaufbau München

                                                                                               

 

Nebenbei profitieren Sie beim regelmäßigen Sparen vom  berühmten Cost-Average-Effect.  Dadurch erwerben Sie in starken Marktphasen weniger, in schwachen Marktphasen hingegen mehr Fondsanteile.

 

Trotz mancher Krise: lange Haltedauer zahlt sich immer noch aus. Sehr bewährt haben sich insbesondere mehrere Sparpläne in unterschiedliche Anlageklassen. So überstehen Sie selbst turbulente Zeiten ohne größere Strapazen.

 

>  Effektive Ergebnisse von Sparplänen per 31.12.2018

(Wertentwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse).

Dateidownload

 

 




  

Tipps


Fondsverband empfiehlt 4 Tipps zum Fonds-Sparen in der Niedrigzinsphase

Wie lässt sich verhindern, dass die anhaltend niedrigen Zinsen langfristig den Wohlstand gefährden?

Die Deutschen sparen, aber ihr Wohlstand wächst nicht.“ So fasst der deutsche Fondsverband BVI in seinem aktuell erschienen Jahrbuch die finanzielle Realität vieler Bundesbürger zusammen. Doch Sparen funktioniere auch in Zukunft, wenn folgende vier wichtige Eckpunkte berücksichtigt würden:

1. Vermögen erfordert Struktur

Das ist ein Grundsatz der Geldanlage, der in Deutschland immer noch häufig missverstanden wird. Viele Anleger betrachten ihr Vermögen bereits als breit gestreut, wenn sie neben Sparbuch, Tagesgeld und Rentenversicherung noch einen Bausparvertrag und Staatsanleihen besitzen. Wie ein gut strukturiertes Vermögen aussieht, kann ein Berater beurteilen. 

2. Eigenverantwortung schafft Möglichkeiten

Menschen mehr Verantwortung zu übertragen, ist wichtig. Der Staat wird in Zukunft immer weniger den individuellen Wohlstand sichern können. Jeder Einzelne wird dann gefordert sein. Viele haben dies noch nicht erkannt, auch weil der Staat sich hier oft um klare Worte drückt. Aber an einem Mehr an Eigenverantwortung führt kein Weg vorbei.

3. Vom Produkt zur Lösung

Es gibt nicht das eine Produkt, das für alle Anleger passt. Und nicht das eine Produkt, das einen Anleger auf Dauer glücklich machen wird. Der Mix macht’s. Es wird deshalb in Zukunft darauf ankommen, bei der Auswahl der jeweiligen Produkte noch stärker auf die Bedürfnisse des einzelnen Anlegers abzustellen. Für die Anbieter bedeutet das: den Nutzen der einzelnen Anlagelösung für die jeweilige Lebens- und Lebensplanungssituation des Kunden verständlicher herauszustellen.

4. Beratungsqualität entscheidet

Die meisten Kunden werden sich nie so tief in die Materie einarbeiten, dass sie ganz ohne Hilfe auskommen. Geldanlage ist nun einmal kein einfaches Thema.    
Umso wichtiger ist es,  
dass der Kunde einen Berater an seiner Seite hat, auf den er sich verlassen kann. Ein guter Berater hat Interesse an einer langfristigen Kundenbeziehung und sieht sich als Partner und Wegbereiter für die Zielerreichung seines Kunden.